Parlament

Restaurant in Kettwig

Unsere neue Herbstkarte:


 

Kürbissuppe mit Croutons 5,90


 

 Feldsalat mit gebratenen  Kürbisstreifen 13,90


 

 Wirsingroulade mit Kartoffelstampf und 

Steinpilzsauce 16,90


 

Geschmorte Ochsenbäckchen mit 

 Spätzle, Burgunder-Sauce und Rotkohl 17,90


Himmel und Ääd 

Blutwurst mit Zwiebeln, Apfel und

Endivien-Kartoffelstampf 14,50


 

 Wildschweingoulasch mit geschmälzten 

Spätzle, Rotkohl und Birne 18,90


 Bayrisch-Creme-Törtchen mit Früchten 7,90


 

Ab 1.11 startet im Parlament die Gänsezeit


Reservieren Sie jetzt schon ihre Gans.



Willkommen im Parlament

bereits Ende des 17. Jahrhunderts wurde unser Haus im Stil des Rokokos erbaut, erkennbar an den drei Ringen an der Häuserfront.

Nach dem endgültigen Sieg über Napoleon nahm Preußen 1816 den gesamten Niederrhein in seinen Besitz und übernahm damit auch die Posthoheit der Fürsten Thurn und Taxis, welche in diesem Haus ihre Poststation hatten. 1817 wurde es dann als Außenstelle dem Postamt in Mülheim unterstellt.

Später wurde es unter dem Namen "Zur fleißigen Ameise" als Wirtshaus genutzt.

Ab dem Jahr 1848 wurde es schließlich unbenannt in "Parlament" da sich hier hauptsächlich die Demokraten trafen.

Und das jetzt schon seit 170 Jahren.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und kulinarischen Aufenthalt in unserem Parlament.